Übersetzungen + + Textarbeiten + + Informationsrecherchen + + Coaching für schriftliche Abschlussarbeiten + + in den Bereichen Life Sciences und (Bio)Medizin

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeines

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle von mir erstellten Textdokumente. In Auftrag gegebene Projektarbeiten werden dem Auftraggeber ausschließlich für die auf der Rechnung genannte Nutzungsart überlassen.

Abweichende Geschäftsbedingungen des Auftraggebers gelten nur, wenn sie von mir schriftlich bestätigt wurden.

Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers wird hiermit widersprochen.

 

Honorare

Jede vereinbarte und jede weitere Nutzung eines Textdokumentes ist honorarpflichtig. Die Höhe des Honorars richtet sich nach Art und Umfang der Nutzung und ist vorher zu vereinbaren.

Ich arbeite im Rahmen der Kleinunternehmerregelung. Daher weise ich auf meinen Rechnungen keine Umsatzsteuer aus. Honorare sind sofort und ohne Abzug direkt nach dem Erhalt der Rechnung zahlbar.

 

Urheberrecht

Für jede Nutzung gelieferter Textdokumente gelten neben den getroffenen Vereinbarungen die Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes.

Die Weitergabe der Textdokumente oder die Übertragung von Rechten an Dritte durch den Auftraggeber darf ohne meine vorherige schriftliche Zustimmung nicht erfolgen.

Die Textdokumente dürfen nicht ohne meine vorherige schriftliche Zustimmung elektronisch verwertet oder bearbeitet werden. Verfälschende oder sinnentstellende Veränderungen von Texdokumenten durch Hinzufügen oder Weglassen von einzelnen Wörtern, Satzteilen oder ganzen Sätzen sind nicht gestattet. Mit der Annahme des Honorars ist die Erlaubnis zur Wahrnehmung weiterer Rechte durch den Besteller nicht verbunden.

 

Gewährleistung

Soweit durch die Mitarbeit ein bestimmter Erfolg geschuldet wird (Werkvertrag), gilt hinsichtlich der Gewährleistung: Sofern das gelieferte Textdokument mangelhaft ist, kann der Auftraggeber zunächst nur eine Nachbesserung verlangen. Der Mangel ist mir innerhalb von zwei Werktagen nach Erhalt des Textdokumentes mitzuteilen. Soweit eine Nachbesserung nicht möglich oder kostenmäßig unverhältnismäßig ist, kann der Auftraggeber nur das Honorar hinsichtlich des jeweilig mangelhaften Beitrags mindern oder vom einzelnen Auftrag zurücktreten, weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Der Auftraggeber trägt die alleinige presse-, zivil- und strafrechtliche Verantwortung für die Veröffentlichung von Beiträgen.

Ich hafte nicht für Schäden, die beim Auftraggeber im Zusammenhang mit der Nutzung der von mir  angelieferten Dateien eintreten, sei dies durch Computerviren in oder an E-Mails oder vergleichbaren Übermittlungen oder diesen beigefügten Anhängen, in oder in Verbindung mit angelieferten Datenträgern.

Von den Einschränkungen der Gewährleistung bei Werk- und Dienstleistungen bzw. Kaufgegenständen (Rechten) ausgenommen sind Mängel und Mangelfolgeschäden, die ich oder meine Erfüllungsgehilfen durch eine vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung herbeigeführt haben. Diese Ausnahmen gelten ebenfalls, wenn ich Mängel arglistig verschwiegen oder Mängelfreiheit garantiert habe. Ferner sind ausgenommen Schäden für Leben, Körper oder Gesundheit aufgrund vorsätzlicher und fahrlässiger Pflichtverletzung durch mich oder meine Erfüllungsgehilfen. Die Gewährleistung ist zudem bei Kauf- und Werkverträgen nicht ausgeschlossen, wenn eine meiner vertragswesentliche Hauptpflichten verletzt wurde.

 

Erfüllungsort

für die Lieferung ist der Sitz des Auftraggebers, für die Rücklieferung mein Sitz.